Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
+++ Anmeldung für das 15. Int. Herbstseminar auf www.herbstseminar.info +++

Next Mega-Seminar  

   
   
   

 Seminarbericht

logo-jji-ibba

Marburger Härte 2012

28.-29.01.2012

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_19

Am 28. und 29.01.2012 fand das Budo-Seminar "Marburger Härte"

im schönen Marburg an der Lahn statt. Nicht nur Teilnehmer aus Deutschland

waren nach Marburg gereist um an diesem Seminar teilzunehmen.

Es waren ebenfalls Teilnehmer aus der Schweiz und Irland angereist um

beim 25. Budo-Jubiläum von Ausrichter Renshi Oliver Merten dabei zu sein.

Die "Marburger Härte" war schon im Vorfeld ausgebucht.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_60

Hochkarätige Referenten der JJI & IBBA standen in Marburg auf der Tatami um ihr

können zu demonstrieren.

Kyoshi Oliver Gugel, 7.Dan Nippon Jiu-Jitsu

Shihan Marcus Bartsch, 6.Dan Yamabushi Ryu Kenjutsu

Renshi Andreas Rübesam, 6.Dan Kurohyou Jiu-Jitsu

Renshi Frank Nickel, 5.Dan Guntai Ryu Jiu-Jitsu

Renshi Oliver Merten, 4.Dan Nippon Jiu-Jitsu

Sensei Oliver Trummer, 3.Dan Nippon Jiu-Jitsu

Sensei Christoph "Hellboy" Stumpf, 3. Dan Hoku Shin Ko Ryu Jujitsu

 

Kyoshi Reinhold Aufenberg, Sensei Derryl Murray, Sensei Antonio Salveta,

Renshi Alexander Sworowsky, Sensei Kevin Alstede uvm standen als

Gastreferenten ebenfalls auf der Matte.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_03

Vor dem Trainingsbeginn am Freitag Abend gab es noch etwas offizielles.

Oliver Mertens Meister, Shihan Jürgen Kippel, kam nach Marburg um seinem

Meisterschüler zu seinem Jubiläum zu gratulieren. Er hielt eine kleine Laudatio

wie alles in diesem Dojo vor 25 Jahren begann.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_53

Oliver Merten wurde für seine vorbildlichen Leistungen im Budo-Sport und für seinen

unermüdlichen Einsatz mit dem 5. Dan Nippon Jiu-Jitsu geehrt.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_04

Shihan Jürgen Kippel und Budofreund Shihan Marcus Bartsch aus Herne

übergaben die Urkunde.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_20

Renshi Oliver Merten mit seinem Meister Shihan Jürgen Kippel und dem

Präsidenten der Jiu-Jitsu International Kyoshi Oliver Gugel.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_06

Desweiteren wurde Sensei Holger Martek vom Bushikan Herne für seinen Einsatz

in der Jiu-Jitsu International geehrt. Er wurde in den Rang eines "Renshi" befördert.

Eine große Ehre. Holger Martek ist Shodai des Yamabushi Ryu Kenjutsu und Träger

des 5. Dan in dieser Disziplin. Er tut viel für die Verbreitung dieser Disziplin und

brachte hervorragende Meister hervor.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_07

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_27

Renshi Holger Martek mit den Referenten des Seminars.

Herzlichen Glückwunsch.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_40

Nach dem offiziellen Teil gab es noch eine Prüfung im Nippon Jiu-Jitsu zu sehen.

 "Sammy" Merten stellte sich dem Gelbgurt.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_41

Alle Seminarteilnehmer waren bei der Prüfung anwesend und staunten

was die achtjährige auf der Tatami demonstrierte.

 


 

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_43

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_44

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_46

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_47

Selbst der Vater der kleinen "Sammy" musste für die Prüfung herhalten.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_02

Voller Stolz übergab Oliver Merten seiner Tochter die Urkunde zur

bestandenen Prüfung.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_50

Nach der Urkundenvergabe und der Prüfung hatte Oliver Merten noch einige

administrative Dinge zum Ablauf des Seminares zu erzählen.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_49

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_08

Lilly Katzer vom Marburger Dojo brachte die Seminarteilnehmer ein

wenig zum schwitzen.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_09

Alle waren voll bei der Sache und gaben ihr Bestes.

Anschließend ging es dann auf die zugewiesenen Mattenflächen.

3 Mattenflächen standen zur Verfügung. Jede Einheit hatte 30 Minuten.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte

Shihan Marcus Bartsch ging auf Techniken am Tresen ein.

Er zeigte wie man sich realistisch bei solchen übergriffen verteidigen kann.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_13

Die Teilnehmer hatten sichlich ihren Spaß dabei.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_21

Renshi Frank Nickel, 5.Dan Guntai Ryu Jiu-Jitsu, aus Bochum

zeigte Kontertechniken mit anschließenden Schulterhebeln und Festhaltern.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_22

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_23

 


 

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_30

Sensei Christoph "Hellboy" Stumpf (3.Dan) zeigte was in ihm steckt.

Es gab schöne Kombinationstechniken und Würger zu sehen.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_31

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_11

Ausrichter Oliver Merten demonstrierte verhebelte Techniken aus dem

Nippon Jiu-Jitsu.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_12

Schmerzhafte Gelenk- und Fingerhebel kamen zum Einsatz.

Die absolute Kontrolle des Gegners stand dabei im Vordergrund.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_14

Renshi Andreas Rübesam ging auf Selbstverteidigungstechniken des

Jiu-Jitsus ein. Schöne Konter- und Hebeltechniken gab es zu sehen.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_15

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_16

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_17

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_24

Hebelexperte Kyoshi Reinhold Aufenberg aus Menden wurde ebenfalls gebeten

Techniken des Senkido zu demonstrieren.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_25

Ein absoluter Budo-Veteran.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_26

Seine Schmerzhaften Hebeltechniken kamen sehr gut an.


 

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_28

"Killing me softly"

Shihan Marcus Bartsch vom Bushikan Herne gab wieder mal phantastische Techniken

zum Besten.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_29

Sensei Said Omar Rogh hatte dem nichts entgegen zu setzen. (Grins)

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_32

Der Präsident der Jiu-Jitsu International, Kyoshi Oliver Gugel, zeigte

ebenfalls Techniken des Nippon Jiu-Jitsu.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_33

Eine schmerzhafte Angelegenheit für Sensei Stumpf.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_34

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_35

Der "Fun-Faktor" ließ auch nicht lange auf sich warten.

Die Schwergewichte der JJI hatten jede Menge Spaß auf der Tatami.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_36

Vom Dojo aus Moosbach waren ebenfalls Teilnehmer vor Ort.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_37

Darryl und Toni aus Irland hatten den weiten Weg aus Irland

auf sich genommen um bei diesem Event dabei zu sein.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_38

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_39

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_58

Renshi Alexander Sworowsky und Renshi Holger Martek hatten ebenfalls

Spaß bei den Einheiten.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_56

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_57

Andreas Rübesam bei einer Festhaltetechnik.

 


 

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_62 

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_64

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_65

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_66

Sensei Oliver Trummer und Alexander Sworowsky in der Bodenlage.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_67

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_68

Hardcore Pur

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_69

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_75

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_72

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_73

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_74

 

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_76

Technikkombinationen vom Chef der JJI.

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_77

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_79

2012-01-28.-29.-marburger-haerte_59

Als Referentengeschek gab es was ganz außergewöhnliches.

Es wurde Mal gesagt: "Dieses Seminar ist der Hammer"

Aus diesem Grund ließ sich der Ausrichter Oliver Merten was

ganz besonderes einfallen.

Einen gravierten Hammer mit der Aufschrift "Marburger Härte 2012"

 

Oliver Merten und sein Team haben ein tolles Seminar hingelegt.

Am Samstag Abend gab es ein riesen Buffet und eine LIVEBAND.
 

   

Partner  

Facebook Image
   
Facebook Image
   

Besucherzähler  

Heute 5

Monat 2367

Insgesamt 430828